emmi ist im Himmel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • emmi ist im Himmel

      Hallo ihr lieben ich muss mal was fragen

      Ich Fang am besten von vorn an

      Ich habe mir vor ca. 8 Monaten emmi gekauft liebe auf den ersten blick <3...vor 2 Monaten emmi war sehr zarm und viel draußen dennoch dachte ich so alleine sein als rate ist schon blöd...da hab ich eine Dame kenngelernt die Ratten züchten um sie zu verfüttern da dachte ich mir ich holen einen Emil war so süß riesige Ohren....Naja sie stritten und kämpfen die Dame meinte das war normal wir haben den Käfig Dan vergrößert so das sie sich auch mal aus denken gehen kommen vor paar Wochen kammen Babys die kurz danach gefressen wurden wissen leider nicht von wem vor ne Woche wieder Babys sie waren schon 2 tage ich hab mich gefreut das die kleinen nicht gefressen wurden nächsten tag waren sie doch weg...Naja ich dachte gut vieleicht war irgendwas nicht ok....vorgestern hab ich gesehen emmi hat ein entzündetes Auge wollte gestern zum Arzt hab es aber nicht Geschafft wollte ich Dan heut gehen...als ich heut morgen neues Wasser geben wollte und essen seh ich das emmi tot ist :'( von Unterkiefer bis Bauch aufgefressen Emil hat sie getötet :'(

      Jetzt zumeiner eigentlichen Frage war es vorgesehbar das das passiert? Hätte ich sie doch alleine lassen sollen ich mach mir so Vorwürfe weil ich denke ich hätte Emil nicht holen sollen..:(

      Wir haben sie vorhin begraben:,( und Emil weg geschafft ich konnte ihn nicht mehr sehen....

      Achso Emil konnten wir nie raus nehmen da er uns alle bebissen hat :(

      Sie hatten immer genug futter und Wasser es kann nicht dran liegen das er hunger hatte
    • Hi,

      ich bezweifel, dass Emil sie getötet hat. Du hast, ich muss es ehrlich sagen, ziemlich viel falsch gemacht. das erste war wohl ein Männchen zu holen und es einfach dazu zu setzen. Ratten vertragen sich nicht einfach so. da ist eine richtige Integration nötig. dann musste deine Emi zwei mal hintereinander Babys bekommen, die sie vermutlich wegen des Stresses aufgefressen hat. Ich vermute, dass sie nun ein drittes mal trächtig war und einfach keine kraft mehr hatte oder aus einem anderen Grund gestorben ist. Emil hat nur "aufgeräumt".
      Arme maus...

      ich glaube es wäre gut, wenn du dich erstmal grundlegend über rattenhaltung informierst...

      lg
      kathleen
      :ratte: Es grüßen Mausi, Bacon, Bellatrix, Narzissa, Molly, Helena, Ariana, Nymphadora :ratte:
      und hinter der RBB :kerze: auch

      Thalassa, Anthony, Cora, Red, Emma, Aurora, Enola, Kiwi, Despina, Kahki, Snow, Belle, Tapsi, Mulan, Emma, Rosi, Kobold, Rudi, Madame Fuzzle, Maya, Joey, Channi, Keks, Inka, Abby, Panya, Al Bino, Lotta, Krümel, Pinky, Franka, Jacky, Brain, Diotima, Lea, Penelope, Yuli, Stracciatello, Flöckchen, Dorilys, Jaromir, Frodolin, Yuki, Sayo, Cappuccino, Friedolin, Rikki, Ai, Yumi, Chucky, Nami, Riku, Yuna, Sadame, Dahlia, Charly und Ceres
    • Ich hatte früher schon mal eine Ratte die mit 3 Jahre verstorben ist..ich hätte einfach nicht gedacht das es so schlimm endet es tut mir unheimlich weh...sie war doch aber gestern abend noch voll da sie wie immer mit uns aufm Sofa und heut morgen das kann sie einfach so sterben?

      Ich werde mir keine Ratte mehr holen emmi fehlt uns allen :/
    • Also ich bin grade GESCHOCKT ! Über den ganzen Bericht und auch hier rüber :

      jessi schrieb:


      und Emil weg geschafft ich konnte ihn nicht mehr sehen....


      Was heißt das denn bitte ? Ich HOFFE Emil geht es gut !!! Ich bin überzeugt davon , daß EMIL nichts Falsches gemacht hat ! :(
      LG -Barbara
      FÜR IMMER IM HERZEN : :kerze: <3 CHIRU , WIRBELCHEN,GEORG,PITTI,TICKY ,PAULCHEN , FRIDO ,SPOTI , BRADY ,MAXI , REMI , BALOU ,GUCCI,KOKO (+ LISA) <3 :kerze:
      Haben Tiere eine Seele und Gefühle.... KANN NUR FRAGEN WER ÜBER KEINS VON BEIDEN VERFÜGT !!!
    • Ohman

      Was heißt denn weggeschafft?

      Solltest du dir jemals nochmal Tiere anschaffen, dann informiere dich bitte grundlegend VORHER über die Tierart und ihre artgerechte Haltung! Egal um was für eine Tierart es sich handelt.

      Ich hoffe Emil geht es gut und ihr habt ihn nicht einfach ausgesetzt. Der arme Kerl.
      Im Leben zählt jeder Augenblick!
      Wir grüßen von ganzem <3
    • Artgerechte Haltung bedeutet nicht nur, dass sie Futter, Wasser und Auslauf bekommen.

      Es bedeutet auch, dass man weiß, wie man Tiere vergesellschaftet, dass man Ratten nicht einzeln hält und dass man keine sinnlose Vermehrung betreibt.

      Du musst verstehen, dass, was auch immer Emil getan haben mag, er keine Schuld daran trägt. Kein Tier ist "böse". Wenn sowas passiert, kann man das eigentlich immer auf falsche Handlungen des Halters zurückführen.
      Ich hab es dir oben aufgelistet. Ich sehe in allen Probleme die du hattest, den Grund darin, dass die Tiere nicht richtig vergesellschaftet wurden und dass es Männchen und Weibchen waren.
      Das ist nicht Emils Schuld, sondern allein deine. Das soll kein Vorwurf sein, denn jeder macht mal Fehler. Das es hier so ausgeartet ist und so schlimm endete tut mir unendlich Leid für die Ratten, denn das hätte nicht sein müssen, wenn du richtig informiert gewesen wärst. Einen Teil der Schuld trägt auch der, der dir gesagt hat "das Kämpfen ist normal".

      Daher die Bitte dich über diese Dinge zu informieren, falls du noch einmal daran denkst dir Ratten zu holen.
      Fehler macht jeder mal, aber man muss sie auch erkennen und sie zukünftig vermeiden.

      LG
      Kathleen
      :ratte: Es grüßen Mausi, Bacon, Bellatrix, Narzissa, Molly, Helena, Ariana, Nymphadora :ratte:
      und hinter der RBB :kerze: auch

      Thalassa, Anthony, Cora, Red, Emma, Aurora, Enola, Kiwi, Despina, Kahki, Snow, Belle, Tapsi, Mulan, Emma, Rosi, Kobold, Rudi, Madame Fuzzle, Maya, Joey, Channi, Keks, Inka, Abby, Panya, Al Bino, Lotta, Krümel, Pinky, Franka, Jacky, Brain, Diotima, Lea, Penelope, Yuli, Stracciatello, Flöckchen, Dorilys, Jaromir, Frodolin, Yuki, Sayo, Cappuccino, Friedolin, Rikki, Ai, Yumi, Chucky, Nami, Riku, Yuna, Sadame, Dahlia, Charly und Ceres
    • Hey,

      Bei der Vorgeschichte würde ich wetten, dass das Muttertier an im Uterus verbliebenen Welpen elendig zugrunde ging, weil die abstarben und sie vergifteten. Passt gut, weil sie ja kurz vorher werfen musste.
      Dann hätte sie allein die sinnfreie Vermehrung umgebracht. Armes Ding.

      Aber wenigstens wird kein weiteres Tier diese Quälerei erleben müssen und scheinbar auch keins mehr in lebenslanger Einzelhaft vor sich hin vegetieren müssen, wenn der Verzicht auf Rattenhaltung ernst gemeint ist.
      Hoffentlich wurde Emil nicht einfach zurück gegeben und der Schlange zum Frass vorgeworfen :(
      Liebe Grüsse von Niniel und ihren Langschwanzflauschnasen

      Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.
      Silvia Blahak
    • Ich bin gerade ein wenig sprachlos. Ich meine als deine emmi das erste mal schwanger gewesen ist dann hättest du doch direkt die Initiative ergreifen müssen und die beiden auseinander setzen müssen. Das würde doch jeder verstehen. Selbst die, die sich mit ratten nicht auskennen. Anstattdessen lässt du sie zusammen und freust dich sogar noch das sie wieder schwanger war. Dabei war es eigentlich deutlich, als die ersten Babys gefressen worden sind, dass das so nicht funktioniert. Deine ratten haben dir deutliche Signale gesendet die du einfach missachtet hast. Ich will jetzt auch nicht zu hart klingen aber selbst jeder Laie hätte dabei festgestellt das irgendetwas nicht stimmt. Und das macht mich so sprachlos.

      Ich hoffe das du aus deinen Fehlern gelernt hast.

      Nichtsdestotrotz finde ich es gut das du überhaupt jemanden gefragt hast ob du was falsch gemacht hast. Selbst wenn es für deine arme emmi leider zu spät war.

      Ich wünsche dir trotzdem alles gute und das du dich ab jetzt immer über alles vorher informierst

      Lg anni
      LG Anni

      mit Freddy, Eddy, Mikky, Bobby und Billy
      <3
      wieder in Freiheit: Mausebaby Zwerglinde :love:

      Larry, Jerry, Timmy und Manny ihr seid in meinem Herzen :kerze:
    • Hallo, erst war ich so geschockt, dass ich die Konversationen nur verfolgen konnte, aber nicht antworten. Ich schließe mich allen anderen mit ihrer Meinung an , glaube aber dass dieser Beitrag nicht echt sein kann. Vielleicht sollten die Mitglieder nur heraus gefordert werden. Ansonsten finde ich diese Geschichte nur schlimm,schlimm,schlimm.
      Eine geschockte Emma ,die selbst Fehler macht,aber so??????????☹
    • Ja das habe ich mich auch schon gefragt ob der Eintrag überhaupt echt ist. Aber ich konnte auch erst zwei tage später dazu was schreiben da ich da erst mal längere Zeit drüber nachgedacht hab weil die Geschichte an sich schon sehr schockierend ist.

      Ich hab auch schon Fehler gemacht aber das habe ich wenn dann sofort gemerkt und dementsprechend gehandelt. Nur hier liegt für mich eine sture Blindheit vor die ich nicht verstehen kann.
      LG Anni

      mit Freddy, Eddy, Mikky, Bobby und Billy
      <3
      wieder in Freiheit: Mausebaby Zwerglinde :love:

      Larry, Jerry, Timmy und Manny ihr seid in meinem Herzen :kerze:
    • Leider gibt es genau die real auch...

      Gerade heute erst wieder gelesen .. .
      Einzelhaltung schadet ja nicht, dem Tier geht es ja gut,es wurde 3 Jahre alt... Um die Aussage mal kurz zu fassen.

      Nach etlichen Erklärungen warum wie was ist wie es ist kam nichts mehr zurück...

      Leider gibt es tatsächlich diese Sorte Mensch, die nur an sich selbst denkt und sich nicht informiert...
      Im Leben zählt jeder Augenblick!
      Wir grüßen von ganzem <3