Sputnikeinlagen selber nähen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Rattenbandetreffen am 12./13. Oktober in Berlin. Bitte den Anmeldethread beachten. Alle sind herzlich eingeladen!

  • Anleitung für das Nähen von Sputnikeinlagen
    Unsere Ratten lieben Sputnikeinlagen und da hab ich mich mal dran gemacht, die selber zu nähen. Es ist recht einfach und geht schnell.

    Material:
    Fleecestoff
    Gummiband,
    ein Knopf

    Als erstes habe ich mir eine Schnittvorlage aus Papier gemacht. Es sollte ein möglichst gleichschenkliges Dreieck mit einer Kantenlänge von ca. 38 cm (ich denke da reichen auch 2cm weniger) sein.
    Dieses Dreieck habe ich zweimal aus Fleecestoff zugeschnitten. Ich hab die Stofflagen übereinander gelegt und mit Bruch geschnitten, damit es gleichmäßig wird:


    Die beiden zugeschnittenen Dreiecke habe ich übereinander gesteckt und dabei an zwei Ecken die Gummibandschlaufe eingefügt.

    Die Gummibandschlaufe muss nach innen gelegt sein, damit sie nach dem Wenden draußen ist. (Alles klar ;) ). Dann habe ich die zwei Dreiecke zusammengenäht und dabei eine kleine Stelle offen gelassen um das ganze wenden zu können.



    Anschließend habe ich die Ecken abgeschnitten, damit es saubere Ecken gibt und das ganze gewendet.


    Nun wird nochmal rundrum genäht und dabei die kleine Öffnung mit zugenäht. Zum Schluss wird an der dritten Ecke ein Knopf angenäht und die Sputnikeinlage kann im Sputnik angebracht werden.

    Hier eine klassische Anwendung:


    und die besondere Variante für fröstelnde Ratten (ich hatte nachgeschaut, da lag tatsächlich Finchen drunter):



    LG und viel Spaß beim Nähen
    Beate
    Bilder
    • DSCN0822.JPG

      128,7 kB, 640×480, 0 mal angesehen

    824 mal gelesen