Hirseplätzchen für Ratten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wir wünschen allen Userinnen der Rattenbande ein frohes Ostern.

  • Hirseplätzchen backen
    Hirseplätzchen für Ratten

    Zutaten:

    Hirse, etwa 1 Esslöffel
    Baby Gemüsebrei, etwa ein halbes Gläschen
    Reisflocken, etwa 3 Esslöffel
    Eventuell noch Thunfisch im eigenen Saft, etwa 3 Teelöffel
    IMG_20201029_153219877.jpeg

    Hirse mit Wasser aufkochen und auf der ausgeschalteten Herdplatte gar ziehen lassen.
    Mit Babybrei vermischen und so viel Reisflocken dazu, dass es einigermassen fest wird.
    Wer mag, kann in eine Hälfte Thunfisch mischen.
    IMG_20201029_154031467.jpeg

    Mit feuchten Fingern kleine oder auch größere Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und platt drücken.
    Es ergibt knapp 2 Bleche.
    IMG_20201029_155608605.jpeg

    Im vorgeheizten Backofen bei Umluft und 140-150 Grad etwa 20 Minuten
    backen, bis die Plätzchen leicht braun sind. Abkühlen lassen.
    IMG_20201029_162843953.jpeg

    Meinen Testessern hat es geschmeckt.
    IMG_20201029_162955338.jpeg IMG_20201029_163127837.jpeg

    1.042 mal gelesen