HHL

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • = Hinter-Hand-Lähmung (Parese bzw. Paralyse)
    Dies beginnt meist schleichend mit einer beginnenden Muskelschwäche in den Hinterläufen und entwickelt sich rasch fort, bis die Ratte deutlich Schwierigkeiten bekommt sich fortzubewegen oder ihre Hinterbeine sogar gar nicht mehr bewegen kann.

    Männliche Tiere erkranken wohl häufiger. Meist tritt die Erkrankung im hohen Alter auf, selten bei jungen Tieren.

    Wichtig ist es, den Käfig Fall- und Sturzsicher zu machen (durch viele Hängematten, absturzsichere Etagen und Rampen). Die Rampen sollten breit genug sein und am besten mit Stoff überzogen, so haben auch Ratten mit HHL noch gute Möglichkeiten auf die nächste Etage zu klettern. Sie sollten allerdings nicht zu steil sein.


    (mehr Informationen / bzw. eine vollständige Übersicht zu allem was zu diesem Thema gehört und beachtet werden sollte, ist ausdrücklich erwünscht! Das ist nur ganz kurz gefasst, da ich wenig Erfahrung mit HHL hab.. ---> bei Änderungen bitte an albino87 wenden)

    15.995 mal gelesen