Motten im Futter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

!!! Bitte Bilderwahlbilder einsenden!!!

  • Durch Einfrieren wird man die Motten im Futter leicht los
    Manchmal machen sich Motten oder andere Krabbeltiere im Rattenfutter breit. Um das zu verhindern, kann man das Futter ein bis zwei Tage in die Tiefkühltruhe legen.
    Am besten lagert man das Futter dann in geschlossenen Plastikdosen, damit es nicht erneut befallen wird.

    2.997 mal gelesen