Rampen/Treppen Senioren- und Behindertengerecht (Beispiele)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bitte die Herbstinfo beachten!

  • Grundsätzliche Ideen:
    Rampen nicht so steil anbringen und genügend breite Rampen nutzen. Am besten mit kleinen aufgeklebten/angenagelten Holztritten für besseren Halt sorgen.
    Alternativ: Rampen/Treppen mit Stoff überziehen, damit die Ratten besser halt finden.
    Absturzgefahr durch Hängematten oder einem Rand an der Treppe verringern.


    Beispiele:
    von [user]Niniel[/user]
    [img]http://i896.photobucket.com/albums/ac169/NI3N0R/anderer%20Kram/_DSC0308.jpg[/img]


    von [user]Su & Rattis[/user]:
    [IMG]http://i49.tinypic.com/2ikbqt.jpg[/IMG]



    Für den DOM: (von [user]Maggre[/user] )
    Treppen mit Filzstoff umwickeln.
    Den Filz so zuschneiden, dass er etwas länger ist als die Treppe und so breit, dass man ihn komplett um die Treppe wickeln kann. Mit ca. 1,5 -2 cm breiten Filzstreifen oben und unten und an jeder Stufe festbinden (so dass die Knoten unter der Treppe sind). An den Stellen der Stäbe ein Loch in den Stoffbohren. Es empfiehlt sich allerdings mehrere Filzstücke zu haben, da man sie doch des öfteren waschen muss.

    [img]http://www.abload.de/img/2012-05-2712.41.50lnkgh.jpg[/img]

    Alternativ kann man auch große, weiche Kniestrümpfe darüber ziehen - allerdings sollte man beim Material darauf achten, dass die Nasen nicht mit den Krallen darin hängen bleiben.
    [img]http://www.abload.de/img/dscn1719ofqtv.jpg[/img]

    Hier eine breite Rampe mit Stoff umwickelt (im Hintergrund zu sehen)
    [img]http://abload.de/img/725si2.jpg[/img]
    (von FeLLpopo)


    weitere Ideen/Fotos --> an albino87

    3.854 mal gelesen