selbstgebasteltes Hütchenspiel aus Pappe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • (Intelligenzspielzeug selbstgemacht)
    Material: Karton, Klopapierrollen, Band, Schere, Mehl
    Kosten: -
    Schwierigkeitsgrad: leicht



    ein großes Stück Pappe dient als Boden für die Hütchen. Dann nimmt man 3-4 Klopapierrollen und schneidet sie in der Mitte durch (kann ruhig mal weiter oben oder unten sein, so dass nicht alle gleich hoch sind).

    Man mischt in einer Schale mit gleichem Anteil Wasser zu Mehl eine Art Kleber. Die Klopapierrollen werden damit auf die Pappe geklebt. Alles gut durchtrocknen lassen (1-2 Tage).

    Man schneidet von einem anderen Stück Pappe Deckel aus (sie sollten etwas größer vom Durchmesser sein, als die Klopapierrollen) an eine Seite macht man ein Loch und das andere Loch durch den oberen Rand der Klopapierrollenhälfte. Da fädelt man das Band durch und verknotet es locker, so dass sich der Deckel reibungslos auf und zuklappen lässt.

    Anschließend nur noch mit Leckereien füllen und den Ratties vorsetzen.

    [img]http://abload.de/img/20120228_1934437ulii.jpg[/img]

    [img]http://abload.de/img/20120228_193458lay1l.jpg[/img]

    [img]http://abload.de/img/emma-deckelchen34736.jpg[/img]
    (Bilder von albino87)


    ----------------------------------------------


    Eine weitere Anleitung ohne "Kleber" von [user]Malea[/user]


    Was brauche ich?
    • zwei gleich große flache Pappen (möglichst dick)
    • eine Pappe von der Küchenrolle oder mehrere vom Klopapier
    • eine Pappe zum Zerschneiden (darf ruhig dünn sein)
    • Ponal-Holzleim
    • eine Schere
    • ein Cuttermesser oder ein Schablonenmesser
    • einen Bleistift


    [IMG]http://i1058.photobucket.com/albums/t409/riatorres/k-Intelligenzspielzeug2.jpg[/IMG]

    Wie bastel ich?

    1. Schneide die Pappröhre vom Küchen- oder Klopapier in ungefähr gleich große Stücke.

    2. Schneide aus der dünnen Pappe Stücke heraus, die auf die Pappröhrenstücke passen.

    3. Klebe die dünnen Pappen oben auf die Pappröhren auf. Schneide dann den überstehenden Rand ab.

    [IMG]http://i1058.photobucket.com/albums/t409/riatorres/k-Intelligenzspielzeug3.jpg[/IMG]

    4. Stell die "Papphüte" auf eine der beiden dicken Pappen und male mit einem Bleistift drumherum.

    5. Schneide mit dem Cutter oder dem Schablonenmesser die Kreise heraus. Sei dabei sorgfältig und schneide exakt, damit die "Papphüte" hinterher etwas fest sitzen. Nun müsste die Pappe aussehen, wie ein Schweizer Käse. :bgrins:

    6. Klebe jetzt die durchlöcherte Pappe und die noch ganze Pappe mit Ponal aufeinander.

    [IMG]http://i1058.photobucket.com/albums/t409/riatorres/k-Intelligenzspielzeug4.jpg[/IMG]

    7. In die nun vorhandenen Vertiefungen steckst du die "Papphüte".

    [IMG]http://i1058.photobucket.com/albums/t409/riatorres/k-Intelligenzspielzeug1.jpg[/IMG]

    Und nun kannst du das Spielzeug im Auslauf anbieten. Du kannst Leckerlis drunter legen und deine Tierchen müssen versuchen, die Hütchen umzustoßen oder heraus zu ziehen.

    Um es den Tieren zu Anfang etwas zu erleichtern, kann man oben auf den "Papphüten" noch einen Faden (z.B. aus Packband) anbringen. Da können sie besser dran ziehen. ;)

    Dadurch, dass die "Papphüte" recht fest in den Vertiefungen sitzen, ist es unwichtig, dass das Spielzeug nur aus Pappe besteht. Selbst, wenn die Tierchen das Spielzeug umwerfen, fallen die Hütchen nicht heraus. ;)

    Viel Spaß beim Nachbasteln!



    Weitere Fotos/Videos von euren selbstgebastelten Hütchen-Spiel - bitte an albino87

    6.342 mal gelesen