Wasserplanschen/Tauchen (nur im Sommer!)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bitte die Herbstinfo beachten!

  • Gerade im Auslauf bieten kleine bis größere Schalen mit Wasser gefüllt für spaßige Abwechslung. Damit die Ratten motiviert sind ihre Füßchen drin abzukühlen, kann man Obst und Gemüse reingeben, so dass sie es sich rausfischen müssen. Einige sind hervorragende Angler, andere tauchen mit dem ganzen Kopf.

    Man kann neben Obst und Gemüse auch Dosenmais, Haferflocken oder gekochten Reis reingeben. (das sind aber Dickmacher und sollten daher nicht all zu oft angeboten werden ;) ).

    Das Wasser sollte dann allerdings täglich gewechselt werden. Achtet auch darauf, dass die Schale nicht umkippen kann, wenn mehrere Ratten auf dem Rand sitzen. Auch die Tiefe des Wassers sollte anfangs nicht zu hoch sein und erst bei Tauchfreudigen- und erfahreneren Ratten nach und nach angepasst werden. Hier ist es besonders wichtig, dass die nassen Ratten danach keinen Zug abbekommen, weswegen das Wasserplanschen nur im Sommer an sehr warmen Tagen geeignet ist!

    Einige Ratten mögen es, wenn man ihr Fell leicht mit Wasser betröpfelt (Achtung, dass kein Wasser in die Ohren kommt!) oder mögen es gar mit einem Blumenspüher angesprüht zu werden. Probiert das aber vorher vorsichtig aus, einige Ratten erschrecken sich da auch ganz schnell.

    [img]http://i896.photobucket.com/albums/ac169/NI3N0R/ich%20lerne%20fotografieren/_DSC8297.jpg[/img]
    (von Niniel)

    [img]http://de.myalbum.com/Foto-443TOGK4.jpg[/img]
    (von greenlady)

    einige Ratten sind besonders wenig wasserscheu ;)
    [img]http://rattenbande.com/galerie/Sadame/11_08_22/DSC01679.JPG[/img]
    (von Sadame)

    http://www.myvideo.de/watch/9178549/aus_der_anderen_Perspektive
    (von albino87)

    3.648 mal gelesen