Ratten-Eis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Sommer kann man statt Knabberstangen auch mal eine andere Variante probieren: Das Ratten-Eis:

    Man nehme dazu z.B. Babybreisorten aus Gemüse/Obst oder selber püriertes Obst, auch Joghurt oder Quark geht. Dies füllt man in Eiswürfelbehälter o.ä. und friert es ein. Wenn man eine Schnur - besser Kabelbindern – in die Masse gibt, kann man das Eis später aufhängen. Das gibt zwar wahrscheinlich eine riesen Sauerei, aber die Ratten haben ihren Spaß!

    [img]http://abload.de/img/1yossd.jpg[/img]


    (von FeLLpopo)

    Eine ähnliche Variante ist, in eine Eiswürfelform Dosenmais oder klein geschnittene Früchte zu geben und mit Wasser aufzufüllen. Die Ratten können dann mit den glitschigen Eiswürfeln spielen, bis sie an den Mais/Frucht rankommen.

    Eine weitere Idee von Nikki: Joghurt mit Früchten pürieren und einfrieren. Ist bestimmt sehr sehr lecker.

    Man kann auch einzelne Frucht- oder Gemüsestücke so einfrieren und diese anbieten:

    (von Niniel)

    Weitere Ideen/Bilder --> bitte an [user]albino87[/user] wenden

    3.737 mal gelesen