Eichenrindensud

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

BITTE UNBEDINGT DEN HINWEIS ZUM URHEBERRECHT BEACHTEN! DANKE.

  • Zur Behandlung von Ekzemen.
    Zur Behandlung von Ekzemen. Die Wunde mit einem Sud aus Eichenrinde mehrmals täglich behandeln und auf der Haut trocknen lassen.
    Die Ratte bei der Anwendung ein wenig ablenken, dass sie sich nicht alles wegputzt.
    Eichenrinde gibt es in der Apotheke.

    12.116 mal gelesen